Über den Doppelgänger

Woher kommt der Name?

Doppelgänger ist eines der „unübersetzbaren“ Wörter, welches in viele Sprachen der Welt Einzug fand. So wurde es zum Beispiel auch aus dem Deutschen ins Englische übernommen. Es ist ein schönes Wortspiel für einen Verlag, der sich auf Übersetzungen spezialisiert.

Weitere Infos

Ich bin Übersetzerin, Linguistin und Texterin. Sprachen und Kulturen sind meine Leidenschaft und haben schon immer eine zentrale Rolle in meinem Leben gespielt.

 

Geboren in Polen in Danzig (Gdańsk), bilingual aufgewachsen in Österreich und mehrjährige Studienaufenthalte in Warschau und Edinburgh – das alles hat meine Faszination für interkulturelle Kommunikation vertieft

 

Ich bin auch Mama von zwei wunderschönen Mädchen und habe in zahlreichen Vorleseabenden festgestellt, wie wichtig mir qualitativ hochwertige Kinderbücher sind. Aus diesem Grund habe ich den Doppelgänger Verlag kurz vor der Geburt meiner zweiten Tochter (im 8. Monat schwanger um genau zu sein) im Jahr 2016 gegründet. Mit diesem Verlag habe ich mir meinen Herzenstraum erfüllt und freue mich sehr Euch die ersten übersetzten Kinderbücher dieses Jahr vorstellen zu können.

 

Liebe Grüße Eure

 

Ewelina


Inhaberin: Mag. Ewelina Rockenbauer, MSc

E-Mail: office@doppelganger-verlag.at

Telefon: +43 (0) 699 19 211 451

Doppelgänger [dop-ple-geng-er] (noun)

 

 

Literally a "double goer", the Doppelgänger of legend was one's ghostly shadow-self. This spooky creature lurked at your rear, cast no reflection, and only you could see it. The English got hold of the word in the mid-nineteenth century and set about bastardising it. Nowadays, it's more or less synonymous with "lookalike". [The Untranslatables, The Most Intriguing Words from Around the World, C.J. Moore, Elwin Street Limited, 2005, S. 26]


Aktuelle Kinderbücher

Mat und die Welt

von Agnieszka Suchowierska

illustriert von Tomasz Kaczkowski

übersetzt von Ewelina Rockenbauer


Wer ist die Schnecke Sam?

von Maria Pawłowska und Jakub Szamałek

illustriert von Katarzyna Bogucka

übersetzt von Ewelina Rockenbauer